Textmarke

 

 Start

 nach oben

Grundlagen  Diagramme 5:
Einwohnerzahlen der Bundesländer Deutschlands

 

Situation 

Im Rahmen der geplanten Föderalismusreform wird die Frage diskutiert, ob es nicht sinnvoller und billiger wäre, aus den 16 Bundesländern nur etwa zehn zu machen.

Für die Frage der Zusammenlegung ist es jedoch wichtig, eine Übersicht zu haben, aus der man ersehen kann, wie viele Einwohner die Bundesländer jeweils haben. Eine grafische Darstellung kann die Ergebnisse dann noch einmal am besten verdeutlichen.


Arbeitsauftrag
 

1. Schritt

Lies Dir zuerst die gesamte Aufgabenstellung durch!

 

2. Schritt

Erstelle mit Hilfe der nachfolgenden Angaben (Einwohnerzahlen) eine ordnungsgemäße  Tabelle:

► Länderdaten:

Berlin: 3.396.990;  Nordrhein-Westfalen: 18.059.839;   Brandenburg: 2.561.357;   Sachsen: 4.278.086;   Thüringen: 2.340.223;   Bayern: 12.464.997;   Sachsen-Anhalt: 2.476.252;   Baden-Württemberg: 10.718.327;  Schleswig-Holstein: 2.828.986;   Hamburg: 1.744.215;    Saarland: 1.051.546;    Niedersachsen: 8.005.930;    Rheinland-Pfalz: 4.060.280;    Mecklenburg-Vorpommern: 1.707.900;   Hessen: 6.097.800;    Bremen: 547.193

► Stand:  Juni 2006

► Quelle: HNA

 

3. Schritt

Ergänze die Namen der Bundesländern mit dem Namen der jeweiligen Hauptstadt. Solltest Du sie nicht kennen, verwende das Internet zu Recherchezwecken. Dazu ist eine weitere Spalte (nach dem Bundesland) einzufügen --> Formatierung: nicht fett

 

4. Schritt

Ordne die Tabelle absteigend nach den Einwohnerzahlen.

 

5. Schritt

Erstelle unter der Tabelle eine übersichtliche und aussagekräftige Grafik mit ALLEN notwendigen Bezeichnungen/Benennungen bzw. den vereinbarten Gestaltungsregeln für Diagramme“ und den Vorgaben der Checkliste und beachte dabei die nachfolgenden Formatierungen:

Formatierungen

Seite:
-
Hochformat
- Ränder: links/rechts 1 cm; oben/unten 2 cm

Tabelle
:
bis auf Überschrift alles Schriftgrad 10

Grafik:
- Schrift: bis auf Überschrift alles Schriftgrad 8
- waagerechte Rubrikenachse: Ausrichtung 90°
- Werte anzeigen lassen und ebenfalls Ausrichtung 90°

TIPP: falls notwendig, Seitenränder reduzieren, um alles auf eine Seite zu bekommen!

 

 

 

  Start